Meldungsübersicht

Eines der Hauptprodukte der FACC ist das Schubumkehrgehäuse.

Es umschließt den hinteren Teil des Triebwerks und hat primär die Funktion den Lärmpegel zu reduzieren und beim Bremsen der Landung zu helfen. Hier sehen Sie das Schubumkehrgehäuse einer Boeing 787 beim Test (hergestellt von FACC): https://www.youtube.com/watch?v=NBFM8yCBqa4

Vertagsverlängerung und Neuaufträge in der E&N Division

Obwohl das Marktumfeld für die FACC schwierig war, sind die Zukunftsperspektiven nach wie vor ausgezeichnet und die FACC befindet sich auf Kurs. Neuaufträge und Auftragsverlängerungen von Airbus und Bombardier zeigen das Vertrauen, das die FACC bei ihren Kunden genießt. Insgesamt konnte die FACC Aufträge des Aerostructures und Engine & Nacelle Segmentes in Höhe von mehreren hunderten Millionen Dollar sichern. Das Cabin Interiors Segment lieferte einen positiven Beitrag im 2. Quartal, die künftigen Quartale werden allgemein durchwachsen sein.

Rumpfgeschäftsjahr 2019

Bei der letzten Hauptversammlung wurde beschlossen, das Geschäftsjahr der FACC an das Kalenderjahr anzupassen. Somit startet das Wirtschaftsjahr der FACC künftig mit dem 1. Jänner und nicht mehr mit dem 1. März.

Weitere wichtige Datumsangaben finden sie im Finanzkalender.

https://www.facc.com/Investor-Relations/Finanzkalender

  • Einführung Newsletter
  • Anpassung Geschäftsjahr ans Kalenderjahr
  • Neuaufträge der FACC
  • Schubumkehrgehäuse Boeing B787
 
  • Umsatz auf 193,7 Mio. EUR leicht gestiegen (plus 2,2 %)
  • EBIT bei 7,4 Mio. EUR
  • Auftragslage und Order-Eingang bleiben weiterhin robust
  • Geopolitische Rahmenbedingungen wirken auf FACC
  • Ausblick bestätigt
Die FACC AG konnte auch im Geschäftsjahr 2018/19 das globale Marktumfeld der Aerospace Industrie nutzen und ein solides Wachstum erzielen.
  • Höchster Umsatz in 30-jähriger Geschichte des Unternehmens
  • Solide Ertragsentwicklung mit deutlicher Steigerung im operativen Bereich
  • Dividendenvorschlag von 0,15 EUR pro Aktie
  • 6,5 Mrd. USD Auftragsstand durch neue Projekte
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem IR-Center mit allen Meldungen und Downloads zu unserem Unternehmen.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Mitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren IR-E-Mail-Verteiler ein:

Zum IR-E-Mail-Verteiler


Kontakt

Andreas Perotti
Director / Spokesperson
Marketing & Corporate Communications
Tel.: +43/59/616-1142
Cell: +43/664/ 80 119 1142
E-Mail: a.perotti@facc.com

Manuel Taverne
Director Investor Relations
Tel.: +43/59-616-2819
Cell: +43/59-616-72819
E-Mail: investor.relations@facc.com