Meldungsübersicht
Technologiekonzern FACC
  • Luftfahrtindustrie stabilisiert sich weiter: FACC Q1 Umsatz steigt um 7,90% auf 127,5 Mio. EUR
  • EBIT Q1 2022: 3,0 Mio. EUR
  • Geringe Auswirkungen durch Ukraine-Konflikt
  • Ausblick 2022 unverändert: Umsatzsteigerung von ca. 10% und weitere EBIT Verbesserungen
Technologiekonzern FACC
Nach einem weiteren herausfordernden Jahr für die gesamte Luftfahrtbranche hat die FACC AG im Geschäftsjahr 2021 die prognostizierten Umsatz- und operativen Ergebnisziele erreicht. Mit Neuaufträgen über 1 Mrd. € und der konsequenten Umsetzung der Unternehmensstrategie „FACC 2030“ plant FACC für das Geschäftsjahr 2022 mit einem Umsatzwachstum von ca. 10%.
Technologiekonzern FACC
  • Umsatz mit 497,6 Mio. EUR entspricht den Managementprognosen, operativer Turnaround planmäßig umgesetzt
  • EBIT vor Einmaleffekten bei +4,3 Mio. EUR, negative Einmaleffekte von -29,4 Mio. EUR, EBIT inkl. Einmaleffekte bei -25,1 Mio. EUR
  • Free Cashflow: 70,5 Mio. EUR
  • Ausblick 2022: Überdurchschnittliches Umsatzwachstum von ca. 10% erwartet und etwa Verdreifachung des operativen EBIT‘s im Management Fokus.
FACC hat die Waiver-Verhandlungen für ihre Kernfinanzierungsfazilität erfolgreich abgeschlossen.
 
FACC - Beyond Horizons
Information zum Ergebnis des Londoner Schiedsgerichtsverfahrens im Zusammenhang mit einer Lieferantenstreitigkeit

Wie bereits per Ad-hoc-Mitteilung am Dienstag, 9. November 2021 berichtet, führt ein Schiedsgerichtsurteil in London zu einem unerwarteten und signifikant negativen Ergebnis für den FACC-Konzern im Geschäftsjahr 2021.
Weitere Meldungen laden