Meldungsübersicht
FACC - Beyond Horizons
Information zum Ergebnis des Londoner Schiedsgerichtsverfahrens im Zusammenhang mit einer Lieferantenstreitigkeit

Wie bereits per Ad-hoc-Mitteilung am Dienstag, 9. November 2021 berichtet, führt ein Schiedsgerichtsurteil in London zu einem unerwarteten und signifikant negativen Ergebnis für den FACC-Konzern im Geschäftsjahr 2021.
Technologiekonzern FACC
  •  20% Umsatzplus im 2. Quartal 2021 im Vergleich zum Vorjahr
  •  Der Umsatz von 240,2 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2021 spiegelt eine stabile Marktentwicklung wider
  • Das EBIT beträgt im 1. Halbjahr 2021 2,9 Mio. EUR und verbessert sich um 37,3 Mio. EUR im Vergleich zum Krisenjahr 2020
  • Mit der Konzernstrategie FACC 2030 gezielte Rückkehr auf einen profitablen Wachstumspfad
Technologiekonzern FACC

Die kommende Hauptversammlung der FACC AG am 1. Juli 2021 findet  als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Anwesenheit der Teilnehmer statt.  

Aufgrund der derzeitigen COVID-19-Situation behält sich die FACC AG vor diese ordentliche Hauptver­sammlung aus triftigem Grund abzusagen und zu einem späteren Zeitpunkt abzuhalten.

Technologiekonzern FACC
  • Der Luftfahrtmarkt setzt 2021 seine Stabilisierung weiter fort
  • 118,1 Mio. EUR Umsatz im Q1 2021 spiegelt Umfeld der Luftfahrtindustrie wider
  • EBIT ist mit 0,4 Mio. EUR positiv
  • FACC geht für das Gesamtjahr unverändert von rund 500 Mio. EUR Umsatz und einem ausgeglichenen EBIT aus
Weitere Meldungen laden